Ein roter Teppich
für die Kunst

Ausstellungen in
leeren Läden

 

der-rote-teppich macht leere Läden zu Galerien auf Zeit. Ausgewählte Künstler und Künstlerinnen bekommen die Gelegenheit, sich in einer Einzelausstellung zu präsentieren.

Künstlerinnen und Künstler können sich ab sofort für eine Einzelausstellung bewerben. Das Ziel ist, eine „Off Scene“ für nationale und internationale Maler, Fotografen und Bildhauer zu schaffen. Das heißt, einen Standard zu präsentieren, der sich direkt unterhalb der Hamburger Museen und professionellen Galerien ansiedelt.

Nähere Informationen finden Sie hier: Idee und Konzept